Dein Schülerpraktikum in Leipzig
 
Wie wäre es mit einem Schülerpraktikum in Leipzig?

Die Leipziger Buchmesse ist sicherlich auch weit über die Grenzen Sachsens hinaus bekannt und lockt Jahr für Jahr Leselustige und Interessierte in die Stadt. Auch unter dem Label Heldenstadt ist Leipzig in aller Munde, da mit den Montagsdemonstrationen 1989 ein entscheidender Schritt zum Fall der Berliner Mauer vollzogen wurde. Auch in Sachen Beruf ist Leipzig eine spannende Stadt: Zahlreiche Unternehmen, wie beispielsweise Siemens, Porsche, Comparex, Sparkasse Leipzig oder die Stadtwerke Leipzig bieten dir ein Schülerpraktikum in Leipzig an. Mit Hilfe dieser kannst du in deinem Traumjob erste Erfahrungen sammeln und entscheiden, ob dieser Beruf für eine Ausbildung in Frage kommt oder nicht. Kultur und spannende Unternehmen – was will man mehr? Bewirb dich jetzt für ein spannendes Schülerpraktikum in Leipzig!

Welche Unternehmen gibt es in Leipzig?

Leipzig bietet zahlreiche Schülerpraktika im Gesundheitswesen.

Der Gesundheitssektor und die Branche der Biotechnologie sind in Leipzig mit den verschiedensten Unternehmen vertreten, die dir ein Schülerpraktikum in Leipzig anbieten. Kannst du dir beispielsweise vorstellen, später einmal in einem Krankenhaus zu arbeiten oder in einer Firma, die sich auf die Entwicklung neuer Technologien im Bereich Biochemie spezialisiert hat? Dann finde durch dein Schülerpraktikum in Leipzig heraus, ob dir ein solcher Beruf wirklich gefällt und bewirb dich beispielweise bei C-LEcta, Haema, im Herzzentrum Leipzig, Vita34 AG, in der Universitätsklinikum Leipzig oder einem anderen Unternehmen aus dieser Branche für ein Schülerpraktikum in Leipzig. Oder interessierst du dich für die Automobilbranche? Auch hierfür bietet die sächsische landeshauptstadt das eine oder andere interessante Unternehmen mit einem Schülerpraktikum in Leipzig, wie beispielsweise  das BMW Werk Leipzig oder das Porsche Werk Leipzig. Ein Schülerpraktikum in Leipzig in einem dieser Unternehmen gibt dir einen guten Einblick in die verschiedenen Prozesse der Autoproduktion.   

Was kannst du neben deinem Schülerpraktikum in Leipzig entdecken?

Eine Pflichtaufgabe: Der Besuch der Leipziger Buchmesse.

Auch wenn die Leipziger Buchmesse berühmt für die Stadt ist, bietet sie noch viele weitere Möglichkeiten, den Tag nach dem Schülerpraktikum in Leipzig ausklingen zu lassen. Gerade immer Sommer sind die zahlreichen Grünflächen und Parks der Stadt besonders beliebt und ziehen viele Menschen an. So kann ein Picknick im Apels Garten, ein Spaziergang im Friedenspark, eine Fahrradtour durch den Park Rosental oder ein Besuch des Botanischen Gartens der Universität Leipzig für Entspannung und Erholung genutzt werden. Es lohnt sich auch, die Stadt zu Fuß zu entdecken. Mit vielen historischen, aber auch modernen Gebäuden bietet Leipzig eine große Auswahl an verschiedenen Architekturstilen. Besuch beispielsweise die Alte Börse Zu Leipzig, das historische Portal des Reichsgerichtsgebäudes oder das Alte Rathaus in der Altstadt und bestaune die aus der Renaissance stammenden Gebäude. Bist du doch eher ein Fan der modernen Architektur? Dann statte lieber dem Krochhochhaus oder dem City-Hochhaus einen Besuch ab – es lohnt sich!  

Johannes G. erzählt von seinem Schülerpraktikum in Leipzig

„Mein Schülerpraktikum in Leipzig habe ich in einer Filiale einer Bank gemacht. Vorab war ich mir unsicher, ob es im Alltag in einer Bank spannend sein kann oder nicht. In den ersten drei Tagen habe ich nur meinem Ansprechpartner über die Schulter geschaut und konnte noch nichts eigenständig machen. Das fand ich dann tatsächlich eher langweilig. Doch dann war zwischendurch immer wieder Zeit, wo mir Abläufe, Strukturen und Strategien erklärt werden konnten, was ich sehr spannend fand. Es war wie ein guter Blick hinter die Kulissen. Und in der zweiten Woche konnte ich auch bei Kundengesprächen dabei sein und das hat mir richtig gut gefallen. Die Kunden hatten ein Anliegen, dann wurde versucht, dafür eine Lösung zu finden. Meist hat das auch geklappt. Bevor ich eine Ausbildung in einer Bank anfange, werde ich sicherlich noch ein Schülerpraktikum in Leipzig machen. Dann könnte ich sehen, ob der Beruf tatsächlich etwas für mich ist.“

Was dich bei einem Schülerpraktikum in Leipzig erwartet:

  • Ein Dialekt, der so manchen Zugezogenen vor Herausforderungen stellt
  • Spannende Unternehmen aus der Medizin- und Automobilbranche
  • Ein Besuch auf der Leipziger Buchmesse
  • Durch die Straßen schreiten, wo 1989 die Montagsdemonstrationen stattfanden
  • Das eindrucksvolle Völkerschlachtdenkmal