Dein Schülerpraktikum in Dresden

Wie wäre es mit einem Schülerpraktikum in Dresden?

Aus der Landeshauptstadt des Bundeslandes Sachsens sind wohl die Semperoper und die Frauenkirche in der historischen Altstadt die berühmtesten Sehenswürdigkeiten.  Beide Gebäude beeindrucken bereits auf den ersten Blick: Die Geschichten hinter diesen Highlights der Stadt locken immer wieder Touristen aus aller Welt an und faszinieren mit spannenden Anekdoten und Informationen zur Entstehung. Doch nicht nur kulturell hat Dresden einiges zu bieten, sondern auch durch die Vielzahl der Unternehmen, die in dieser Metropole, die auch „Elbflorenz“ genannt wird, ansässig sind und dir die Möglichkeit für ein Schülerpraktikum in Dresden geben. Vielleicht interessierst du dich für ein Schülerpraktikum in Dresden bei der Dresdner Bank? Oder du sammelst deine ersten beruflichen Erfahrungen in einem Schülerpraktikum in einem Unternehmen aus der Berater- und IT-Branche, wie KPMG, Ernst & Young, Dresden-IT oder SAP? All diese Unternehmen könnten zukünftig dein potentieller Arbeitgeber sein: Durchstöbere die Angebote auf unserer Seite und bewirb dich für ein Schülerpraktikum in Dresden!  

Welche Unternehmen gibt es in Dresden?

KPMG, SAP & Co: Dresden bietet Schülerpraktika in der Beratungs- und IT-Branche.Die Halbleiterfertigung ist eine der erfolgreichsten Industrien in Dresden und Unternehmen wie Globalfoundries und Infineon repräsentieren mit mehreren Fertigungsstätten diesen wichtigen Industriezweig. Solltest du dich beispielsweise für die IT-Branche interessieren, findest du hier gute Ansprechpartner für ein mögliches Schülerpraktikum in Dresden, wie das bereits erwähnte SAP oder auch Siemens, das auch in Dresen eine Niederlassung besitzt. Neben IT-Berufen und Technischen Berufen kannst du an der Elbe gelegenen Stadt auch eine kaufmännische Ausbildung absolvieren und mit einem Schülerpraktikum in Dresden zuvor herausfinden, ob dir dieser Berufszweig zusagt. Aber auch die Branche der Pharmazie spielt in Dresden eine bedeutende Rolle: Ein Schülerpraktikum in Dresden beispielweise bei Apogepha Arzneimittel GmbH, Li-iL, Dental-Kosmetik, Lingner Werke oder dem Sächsischen Serumwerk Dresden, der international berühmte Lieferant für Grippeimpfstoffe, wäre doch eine gute Chance, erste Eindrücke in diesen Berufen zu bekommen.

Was kannst du nebem deinem Schülerpraktikum in Dresden entdecken?

 Wahrscheinlich das größte Highlight der Stadt: Die Semperoper in Dresden.

Neben der Semperoper bietet Dresden noch weitere kulturelle Highlights: Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im Staatsschauspiel Dresden oder der Staatsoperette Dresden? Nicht nur für Theaterinteressierte eine Pflichtveranstaltung! Oder mögt ihr es doch lieber lustiger und bevorzugt einen Besuch im Kabaretttheater? Auch hier lässt Dresden keine Wünsche offen und hat mit der Herkules-Keule, dem Breschke & Schusch oder der Comödie Dresden eine breite Auswahl. Ebenfalls sehr berühmt in Dresden ist die Königstraße, die mit vielen verschiedenen Geschäften, Restaurants und Cafés auf eure Besuche wartet und allerlei Geschmäcker bedient. Nach einer Stärkung in der Königstraße bietet sich ein Spaziergang durch die Stadt an, in der es zahlreiche Gebäude, Statuen und andere Denkmäler zu entdecken gibt. Die Katholische Dorfkirche, der Zwinger, das Residenzschloss, die Neue Synagoge oder der Goldene Reiter sind nur einige sehenswerte Schmuckstücke der Stadt. Zu bestimmten Jahreszeiten kannst du außerdem immer wiederkehrende Feste besuchen und ordentlich feiern. Hier sind das Filmfest Dresden im April, die Filmfeste am Elbufer im Sommer oder der traditionelle Dresdner Stritzelmarkt zu nennen, die dich herzlich einladen, die Stadt und ihre Bewohner kennen zu lernen. Absolviere dein Schülerpraktikum in Dresden und lerne spannende Unternehmen und eine geschichtsträchtige Metropole kennen! Das wäre doch genau das Richtige nach einem langen Tag in deinem Schülerpraktikum in Dresden.

Marlene H. erzählt von ihrem Schülerpraktikum in Dresden

„Ich habe mein Schülerpraktikum in Dresden in einem Kindergarten gemacht und fand es super! Mit Kindern zu spielen hat mir schon immer Spaß gemacht und daher wusste ich, dass ich mein Schülerpraktikum in Dresden in einer solchen Einrichtung machen möchte. Aber natürlich haben wir nicht nur den ganzen Tag gespielt: Nach zwei Tagen hatte ich die Tagesstruktur kennen gelernt und wusste genau, wann was gemacht werden muss. Ich habe mich super mit den Kindern verstanden und sie haben sich auch nach ein paar Tagen an mich gewöhnt und sich von mir zum Beispiel beim Anziehen helfen lassen. Wir machten beispielsweise auch einen Ausflug ins Theater, was sehr aufregend war. Man muss sehr aufpassen, dass man niemanden aus dem Blick verliert – glücklicherweise lief aber alles gut. Auch wenn mein Schülerpraktikum in Dresden nun vorbei ist, besuche ich den Kindergarten bald wieder!“

Was dich bei einem Schülerpraktikum in Dresden erwartet:

  • Geschichte der Metropole Dresden erfahren
  • Marktführende Unternehmen in der Halbleiterfertigung kennenlernen
  • Kulturelles Erbe der Stadt entdecken, wie die Semperoper
  • Mit Freunden an den Elbufern sitzen
  • Offenheit und Freundlichkeit der Dresdner Bevölkerung erleben