Dein Schülerpraktikum in Hannover

Mehr als eine halbe Million Menschen wohnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Mit über neun Universitäten und Hochschulen ist die wissenschaftliche Welt gut vertreten. Während in weiten Teilen Deutschlands ein je regional spezifischer Dialekt gesprochen wird, sagt man den Hannoveranern nach, sie würden das reinste Hochdeutsch sprechen. Das lässt sich sicher ziemlich schnell in einem Schülerpraktikum in Hannover überprüfen. Als ehemalige Schaustätte der Weltausstellung „Expo“ im Jahre 2000 hat Hannover einiges zu bieten.

Vor zwei Jahren wurde der Stadt der Titel „UNESCO City of Music“ verliehen. Wenn das mal kein überzeugender Grund für ein Schülerpraktikum in Hannover ist. Die Stadt blickt auf eine vielseitige, musikalische Geschichte zurück und bietet für zahlreiche Menschen einen Arbeitsplatz in der Musikwirtschaft.

Bewirb dich jetzt für ein Schülerpraktikum in Hannover!

 

 

Welche Unternehmen gibt es in Hannover?

Als Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen sind in Hannover sowohl kleine und mittelständische als auch einige große Unternehmen. Seit mittlerweile 30 Jahren findet jedes Jahr im Frühjahr die CeBIT in Hannover, die weltweit größte Messe für Informationstechnik, statt. Die Deutsche Messe AG ihren Sitz in Hannover und organisiert von hier aus die Abläufe der Messe. Wie wäre es mit einem Schülerpraktikum in Hannover bei der Deutschen Messe AG?

Du interessierst dich eher für Ökologie und natürliche Ressourcen? Dann solltest du deinen Blick zum Beispiel auf die Stadtwerke Hannover AG richten. Sie bieten dir bestimmt auch ein Schülerpraktikum in Hannover.

wenn auch das nicht dein Interesse weckt, könntest du dich im Bereich der Versicherung umschauen. Viele Versicherungsgruppen haben ihren Sitz in Hannover und bieten eine Vielzahl an Plätzen für ein Schülerpraktikum in Hannover an.

Auch der Automobilzulieferer Continental hat seinen Sitz in Hannover und beschäftigt dort fast 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sicher kannst du auch hier ein Schülerpraktikum in Hannover absolvieren.

Was kannst du nach deinem Schülerpraktikum in Hannover erleben?

Hannover ist eine sehr grüne Stadt, die viele Möglichkeiten des Rückzugs in die Natur bietet. Neben zahlreichen Grünflächen, Stadtparks und –wäldern lohnt sich auch immer ein Ausflug in die Herrenhäuser Gärten. Hier kannst du nach einen Tag in deinem Schülerpraktikum in Hannover den Tag ausklingen und die Seele baumeln lassen. Solltest du dein Schülerpraktikum in Hannover in der warmen Jahreszeit absolvieren, kannst du im Anschluss an einen harten Arbeitstag in deinem Schülerpraktikum in Hannover einen Nachmittag am Maschsee verbringen und dich ins kühle Nass stürzen. Du findest den See im Süden Hannovers.

 

 

Wenn du dich gern mit der Geschichte und der Kultur einer Stadt befasst, bist du in Hannover genau richtig. Die Stadt hat eine jahrhundertelange Geschichte, die in den vielen Museen dargestellt wird. Darüber hinaus beherbergt Hannover das Wilhelm-Busch-Museum – das Deutsche Museum für Karikatur und Zeichenkunst. Verbringe einen verregneten Nachmittag nach 8 Stunden Arbeit in deinem Schülerpraktikum in Hannover in den Museen der Stadt und lass dich auf eine Reise durch Raum, Zeit und Kultur ein.

Du kannst dich für Flora und Fauna begeistern? Dann solltest du an einem freien Tag oder nach deinem Schülerpraktikum in Hannover ein paar Stunden im Zoo Hannover verbringen.

Wenn das alles nicht deinen Nerv trifft, musst du dir unbedingt etwas Zeit nehmen, um nach einen Tag in deinem Schülerpraktikum in Hannover einen ausgedehnten Spaziergang durch die Stadt zu machen. Auf deinem Weg werden dir zahlreiche Gebäude begegnen, die durch eine ausgefallene Architektur des 21. Jahrhunderts überzeugen. Aber auch alte Bauten mit pompösem Auftreten sind in der ganzen Stadt verteilt. Mach dich auf die Suche nach den unterschiedlichsten Architekturstilen und genieße die große Abwechslung in der Stadt.

 

Paul K. erzählt von ihrem Schülerpraktikum in Hannover

„Ich habe mein Schülerpraktikum in Hannover in einer Filiale einer Drogeriekette absolviert. Wir waren insgesamt 4 Praktikantinnen und Praktikanten zur selben Zeit und wurden von einem Mitarbeiter des Drogeriemarktes betreut. Wir konnten uns mit allen Fragen an ihn wenden. das war gut. Bei meinem Schülerpraktikum in Hannover konnte ich einen guten Eindruck von den Abläufen im Tagesgeschäft bekommen und ersten Kontakt mit Kundinnen und Kunden aufnehmen. Das Schülerpraktikum in Hannover hat mir viel Spaß gemacht. Ich werde in den kommenden Ferien noch einmal ein Schülerpraktikum in Hannover absolvieren – dieses Mal im Großhandel."

Was dich bei einem Schülerpraktikum in Hannover erwartet:

  • eine grüne Landeshauptstadt
  • die UNESCO City of Music
  • die Möglichkeit auf ein Schülerpraktikum in Hannover bei großen und mittelständischen Unternehmen
  • das reinste Hochdeutsch